Annoucement: Willkommen, um unsere Website zu besuchen, jede Anfrage, bitte kontaktieren Sie Kontakt. Zahlungsgeschäft, bitte bestätigen Sie mit unserem Verkäufer, haben Sie eine schöne Besuchsreise.
FUNCMATER
+86-029-88993870              sales@funcmater.com
Sie sind hier: Zuhause » Produkte » Dünnschicht-Beschichtungsmaterialien » Verdampfungsmaterialien » Chalkogenidverdampfungsmaterial » Zinntellurid (SnTe)-Pellets

PRODUKTDETAIL

Anteil an:

Zinntellurid (SnTe)-Pellets

  • 12040-02-7
  • SnTe
  • 505200GN
  • 99,99 %-99,999 %
  • 3 mm - 12 mm/3 mm - 6 mm
  • 234-914-8
  • Klasse 6.1
  • UN3288
  • PG III
Verfügbarkeitsstatus:

Charakteristisch


Zinntellurid ist eine Verbindung aus Zinn und Tellur (SnTe);ist ein IV-VI-Halbleiter mit schmaler Bandlücke und hat eine direkte Bandlücke von 0,18 eV.Es wird oft mit Blei legiert, um Blei-Zinn-Tellurid herzustellen, das als Infrarotdetektormaterial verwendet wird.


Chemische Formel: SnTe

Molmasse: 246,31 g/mol

Aussehen: graue kubische Kristalle

Dichte: 6,445 g/cm3

Schmelzpunkt: 790 ° C (1.450 ° F; 1.060 K)

Bandlücke: 0,18 eV

Elektronenbeweglichkeit: 500 cm2V-1 s-1

Kristallstruktur: Halit (kubisch), cF8


Anwendung


Im Allgemeinen wird Pb mit SnTe legiert, um interessante optische und elektronische Eigenschaften zu erreichen. Darüber hinaus vergrößert sich die Bandlücke des SnTe aufgrund der Quantenbeschränkung über die Volumenbandlücke hinaus und deckt den mittleren IR-Wellenlängenbereich ab.Das legierte Material wurde in Photodetektoren im mittleren IR-Bereich und thermoelektrischen Generatoren verwendet.



Vorherige: 
Nächste: