Annoucement: Willkommen, um unsere Website zu besuchen, jede Anfrage, bitte kontaktieren Sie Kontakt. Zahlungsgeschäft, bitte bestätigen Sie mit unserem Verkäufer, haben Sie eine schöne Besuchsreise.
FUNCMATER
+86-029-88993870              sales@funcmater.com
Sie sind hier: Zuhause » Anorganische Pulvermaterialien » Anorganische Verbundchemikalien » Halogenid » Bariumbromid » Bariumbromid (BABR2) -Powder

PRODUKTDETAIL

Anteil an:

Bariumbromid (BABR2) -Powder

  • 10553-31-8.
  • Babr2.
  • 563500pd.
  • 99.998%
  • - 100 mesh ca.
  • 234-140-0.
Verfügbarkeitsstatus:

Charakteristisch


Bariumbromid ist die chemische Verbindung mit der Formel BaBr2. Wie Bariumchlorid löst es sich gut in Wasser und ist giftig.


Chemische Formel: BaBr2(wasserfrei)

BaBr2· 2H2O (Dihydrat)

Molmasse: 297,14 g / mol

Aussehen: Weißer Feststoff

Dichte: 4,78 g / cm3(wasserfrei)

3,58 g / cm3(Dihydrat)

Schmelzpunkt: 857 ° C (1.575 ° F; 1.130 K)

Siedepunkt: 1.835 ° C (3.335 ° F; 2.108 K)

Löslichkeit in Wasser: 92,2 g / 100 ml (0 ° C)

Magnetische Suszeptibilität (χ): - 92,0 · 10−6cm3/ mol

Kristallstruktur: orthorhombisch, oP12


Anwendung


Bariumbromid ist ein Vorläufer für in der Fotografie verwendete Chemikalien und für andere Bromide.

In der Vergangenheit wurde Bariumbromid zur Reinigung von Radium in einem von Marie Curie entwickelten Verfahren der fraktionierten Kristallisation verwendet. Da Radium bevorzugt in einer Bariumbromidlösung ausfällt, wäre das Verhältnis von Radium zu Barium im Niederschlag höher als das Verhältnis in der Lösung.




Vorherige: 
Nächste: